X-TiP

X-TiP

X-TiP Wettguthaben: Gratis Bonus Code ohne Einzahlung


X-TiP ist die rein deutsche Version des österreichischen Sportwettenanbieters Cashpoint und versucht nun mit einem Bonus Wettguthaben von maximal 100 Euro pro neuem Kunden, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. Ein ambitioniertes Vorhaben, an dem in den vergangenen Jahren schon viele Online Wettbüros scheiterten. Die Vorzeichen stehen bei X-TiP allerdings auf Erfolg. Nicht nur kann man sich auf die langjährige Erfahrung von Cashpoint stützen, auch ist man bereits als Hauptsponsor der Deutschen Eishockeyliga (DEL) aktiv. Auch das Bonus Wettguthaben verspricht einiges, immerhin sind 100 Euro mehr als der durchschnittliche Wert als Startguthaben. Wer diese Promotion wahrnehmen möchte, der kann dies bereits bei der Registrierung vermerken und anschließend durch eine erste Einzahlung abschließen. Um bis zu 100 Euro wird die Einzahlung automatisch verdoppelt, einen Bonus Code setzt X-TiP dazu nicht voraus. Für unsere interessierten Leser haben wir weiterhin alle wichtigen Informationen zu X-TiP zusammengetragen.

Weiter Lesen

Setzt X-TiP bei der Kundengewinnung auch auf einen Wettguthaben ohne Einzahlung?

Mit 100 Euro hat man schon mal eine Duftmarke gesetzt, die zu den absoluten Spitzenwerten im Netz gehört. Nur eine handvoll an Buchmachern können ihren Neukunden eine derartige Bonussumme bieten. Alternativ dazu ist aber auch ein Wettbonus im Umlauf, der keine Einzahlung voraussetzt. Momentan ist bei X-TiP ein solches Angebot von Neukunden nicht wahrzunehmen. Diese Promotion begrenzte man auf die erste Woche nach dem Start der neuen Website. Allerdings konnten nicht alle neuen Kunden den kostenlosen Wettbonus von 5 Euro erhalten. Das Bonusangebot galt lediglich für alle deutschen Kunden, die bereits bei Cashpoint registriert waren und nun zu X-TiP wechselten. Zum Erhalt registrierte man sich einfach mit denselben Anmeldedaten und kontaktierte im Anschluss den Kundenservice und forderte seine kostenlosen 5 Euro ein. Ein toller Service, der leider nicht mehr möglich ist.

Können die Umsatzbedingungen mit der Lukrativität des Neukundenbonusses mithalten?

Finanziell halten wir den Neukundenbonus, wie schon vermerkt, als äußerst lukrativ. Alles was nun noch für einen runden Neukundenbonus notwendig ist, sind passende und vor allem kundenfreundliche Umsatzbedingungen. Kann X-TiP hier die hohen Erwartungen erfüllen? Nein, hier haben wir einige Kritikpunkte anzubringen. Zwar ist ein 3-facher Umsatz des erhaltenen Bonusgeldes in 90 Tagen vollkommen in Ordnung, allerdings sind die Mindestquote und die qualifizierende Wettart doch sehr skurril. X-TiP fordert in seinen Umsatzbedingungen eine Mindestquote von 1.90, allerdings nicht pro Wettschein, sondern pro Wette. Als Wettarten erlaubt man ausschließlich Kombiwetten mit mindestens 2 Wetten. Die Mindestquote liegt somit nicht bei 1.90, sondern bei 2.25 pro Wettschein. Und dies ist selbst im direkten Vergleich auf dem Markt deutlich zu hoch. Unterm Strich bleibt ein hoher Bonus, der zwar nicht allzu oft umgesetzt werden, dafür aber sehr umständlich verwendet werden muss. Das mindert die Attraktivität des Neukundenbonusses in unseren Augen stark.

Klare Stichpunkte zu den Umsatzbedingungen

  • der Bonusbetrag muss mindestens 3-mal eingesetzt werden
  • maximal müssen 600 Euro in Sportwetten umgesetzt werden
  • lediglich Kombiwetten sind gestattet
  • pro Wettauswahl ist eine Quote von mindestens 1.90 einzuhalten
  • zur Erfüllung hat man genau 90 Tage Zeit
  • erreicht man den Rollover nicht, verliert der Bonus an Gültigkeit

Sind bereits für bestehende Kunde weitete Bonus Angebote ausgearbeitet worden?

Damit man als Buchmacher seine neuen Kunden nicht zu sehr bevorzugt, versucht man auch seinen bestehende Kunden immer wieder neue Angebote zu unterbreiten. Noch ist dies aber kein Bulletpoint von X-TiP. Dementsprechend mau sieht es für Bestandskunden in dieser Hinsicht aus. Bis auf den Neukundenbonus, ist keine weitere Promotion erhältlich, die ein Wettguthaben erbringt. Weder in Form eines Reload Boni, noch in Form eines Kombibonusses. Hier besteht großer Spielraum für Verbesserungen. Die einzige Abwechslung bietet das X-TiP Tippspiel zur Bundesliga-Saison 2015/16. Unter allen Teilnehmern werden Sachpreise und wöchentlich Wettgutscheine von 20 Euro verteilt.

Ist das Wettguthaben von X-TiP für alle Kunden nach der Anmeldung freigeschalten?

Nein, da viele Kunden wünschen, einen möglichen Neukundenbonus auch ablehnen zu können, hat man sich bei X-TiP zu einer einfachen Alternative entschieden. Das Neukundenangebot steht daher nicht für alle Kunden bei der Anmeldung auf Abruf bereit. Bereits bei der Registrierung gilt es auszuwählen, ob man ein solches Angebot zu einem späteren Zeitpunkt wahrnehmen möchte oder aber mit seinem eigenen Wettguthaben ohne Einschränkungen in Form von Bonus- oder Umsatzbedingungen zu starten. Da die Umsatzbedingungen sicherlich nicht jedem Kunden zusagen werden, ist dies die bestmögliche Lösung für alle potentiellen Kunden.

Sind weitere kostenfreien Bonusangebote wahrzunehmen?

Trotz des Umstandes, dass X-TiP noch auf der Suche nach Neukunden ist und sich dabei gegen sehr starke Konkurrenz durchsetzen muss, hat der Sportwettenanbieter keinen müden Cent zu verschenken. Wer eine Starthilfe in Form eines Bonus Wettguthabens erhalten möchte, der muss auch eine Einzahlung tätigen. Eine klare Vorgabe, die allerdings keinen von unseren Lesern überraschen sollte. Als ambitionierter und seriöser Sportwettenabieter, möchte man mögliche Neukunden vom Gesamtpaket überzeugen und nicht kurzfristig als Kunden gewinnen.

Wie können Neukunden ihr Bonus Wettguthaben aktivieren?

Durchaus positiv empfinden wir das Verfahren zur Aktivierung des Bonus Wettguthabens für Neukunden. Hier hat man sich klar an den Vorstellungen der Kunden orientiert. Einerseits ist es ausgesprochen sinnvoll, dass alle angebotenen Zahlungsmöglichkeiten zu verwenden sind. Es ist also egal, ob die erste Einzahlung per E-Wallet oder auf traditionellem Wege per Banküberweisung getätigt wurde. Der andere wichtige Punkte, ist die vorläufige Aktivierung des Neukundenangebots. Bereits bei der Registrierung kann man auswählen, ob man das Neukundenangebot von bis zu 100 Euro wahrnehmen, oder ob man ohne einen Bonus starten möchte. Somit umgeht man nicht nur die mögliche Verwendung eines Bonus, auch kann jeder Kunde den Neukundenbonus ablehnen.

Pro Wettschein gilt eine Mindestquote von 1.90

Die allgemeinen Bonus- und Umsatzbedingungen sind bei X-TiP noch ein wenig schwer zu finden. Daher wollen wir für unsere Leser nochmal die Mindestquote und ihre Bedeutung herausstellen. X-TiP gibt seinen Kunden, egal um welches Bonusangebot es sich dabei handelt, eine Mindestquote von 1.90 Tipp vor.

Wie oft muss das Wettguthaben umgesetzt werden, welches ich als Bonus erhalten habe?

Nachdem nun die Mindestquote noch einmal klar herausgestellt worden ist, widmen wir uns nun noch einmal dem Mindestumsatz bei X-TiP. Dieser ist nämlich ebenfalls sehr schwammig definiert und wird zu einiger Verwirrung sorgen. X-TiP spricht von einem 3-maligen Umsatz des Einzahlungs- und Bonusbetrags, allerdings im Wert des erhaltenen Bonusbetrags.

Kann eingezahltes Wettguthaben direkt wieder ausgezahlt werden?

Nein, wie auch schon in den Bonus- und Umsatzbedingungen zum Neukundenbonus zu sehen ist, erlaubt X-TiP keine direkte Auszahlung, nachdem man eine Einzahlung getätigt hat. Während der Einzahlungsbetrag beim Neukundenbonus mindestens 3-mal umgesetzt werden muss, ist für jede weitere Einzahlung ein 1-maliger Umsatz in Sportwetten notwendig, damit dieser wieder ausgezahlt werden kann. Auch hier beträgt die Mindestquote 1.90, es dürfen allerdings alle Varianten der 3-Weg Wetten genutzt werden.

Bisher keine Wettgutscheine von X-TiP erhältlich

Bis sich X-TiP zu 100 Prozent auf dem deutschen Markt etablieren kann, wird noch einiges an Zeit vergehen. Man steckt noch in der Phase, wo man aktiv nach neuen Kunden suchen und eventuell den ein oder anderen Kunden von Cashpoint herüberholen muss. Kundengewinnung ist hier das Schlagwort. Daher setzt man all seine Kraft in einen lukrativen Ersteinzahlungsbonus, ohne dabei das Niveau der Wettquoten aus den Augen zu lassen. Das hat allerdings seinen Preis. Wettgutscheine sind demnach noch nicht bei X-TiP regulär erhältlich. Alle bisherigen Wettgutscheine sind ausschließlich über das Bundesliga Tippspiel erhältlich. Am Ende der Saison warten so Wettgutscheine im Wert von 100 bis 50 Euro auf die 4. bis 10. Platzierten der Abschlusstabelle. Die Tagesgewinner jedes Spieltages, können zudem einen Wettgutschein von 20 Euro gewinnen.

Können Gutscheincodes nur erhalten oder auch gekauft werden?

Um Kunden länger an sich binden zu können, setzen Sportwettenanbieter vermehrt auf ein Treuesystem, welches sich stark an derselbigen von Online Casinos orientiert. Mit den erhaltenen Treuepunkten, kann man beispielsweise Prämien oder exklusive Gutscheincodes aktivieren. Ob dies bei X-TiP möglich ist? Nein, bislang hat X-TiP noch kein Treuesystem entwickelt. Daher ist es bislang auch noch nicht möglich, Gutscheincodes zu kaufen.

Schenkt X-TiP Freebets oder Gratiswetten an seine Kunden aus?

Unseren letzten Abschnitt können wir nur mit einer negativen Antwort abschließen. In den ersten Monaten seit des Bestehens von X-TiP, ist uns kein Bonusangebot bekannt, bei welchem es Freebets oder Gratiswetten zu erhalten gab. Was allerdings noch nicht ist, kann allerdings noch werden. Auch hier wollen wir darauf verweisen, dass sich X-TiP in den kommenden Monaten sicherlich noch breiter aufstellen wird.

Maximaler Bonus
1. Einzahlung max. Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter
Wettanbieter
1. Einzahlung
max. Bonus
100€
Prozent
100%
Bonuscode
Kein Code nötig
Bonus ohne
Einzahlung
Rating
7.4
Zum Anbieter
SICHERN
X-TiP bewertet am mit 7.4/10
Jetzt 8€ gratis holen!